Audiovisual
Digital Life Design Conference

Hubert Burda veranstaltes jedes Jahr seine DLD Konferenz, zu der er die wichtigsten Leader der Digitalisierung zusammenbringt. Die Chefs von Facebook, Yahoo, You Tube, Whatsapp etc. tummeln sich dort mit bekannten Leuten aus Politik und Kultur. Zu diesem Anlass gestalteten wir das Eröffnungsvideo. Unter dem Slogan „Alte Meister“ mischten wir Altes mit Neuem, um den wichtigen Umbruch darzustellen. Ich stellte für den Clip alle Kollagen für die Animation her. Die Köpfe der Konferenzteilnehmer wurden in alte Meisterwerke montiert. Robbespiere bekam ein Headset auf. Vier holländische Nonnen sitzen vor dem Imac, das Modem ist kaputt, und studieren das Handbuch (siehe ganz unten). Die Idee hatte Christian Ganzer, animiert hat Akira Endo, produziert hat Johann Betz von Drei Wünsche Filmproduktion in München.

Live-Kollagen der Konferenzteilnehmer

Der Clip wurde mit großer Begeisterung aufgenommen, und jeder wollte seine Kollage aufs private Handy haben. Darum beschloss Burda’s Team als Gag, den zahlenden Besuchern der Konferenz den Service anzubieten, sich vor Ort fotografieren zu lassen, um so eine personalisierte Kollage herzustellen. Es gab 8 Gemälde zur Auswahl. In den drei Tagen, die die Konferenz dauerte, montierten wir 360 Kollagen live online. Jeder Gast konnte sein Bild sofort mit nach Hause nehmen. Insgesamt war das der lustigste und lukrativste Auftrag meines Lebens. Hier unten zeige ich die schönsten Resultate: