„Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um“ (Shelf-Life)

Nadia Wassef’s abenteuerliches Leben als Buchhändlerin in Kairo

Autobiografie / Verlag Península

Der lichtdurchflutete Buchladen in vereinfachter Perspektive und Pinseltextur, im Hintergrund die Muhammad-Ali-Moschee von Kairo. Auf den Büchern finden sich auch arabische Ornamente.

„Das Alexandria Quartett“

Lawrence Durrell’s neu übersetzte Romane aus den 40er Jahren in einem Sammelband

Vier Romane / Verlag Proa

Die Corniche, Alexandrias Küstenstraße, bei Nacht: das Hotel Cecil und die Skyline mit Moschee im Hintergrund definieren den Ort der Romanhandlung. Durch das altmodische Auto wird der zeitliche Kontext auch klar.

„Strumhöhen“

Roman / Verlag Proa

Großzügige Farbflächen mooriger Tönung mit Farbverläufen in körniger Textur. Das Orange des Logos dient als Auszeichnungsfarbe. Diese Gestaltung soll auch für kommende andere Titel aus der klassischen Literatur passen.

„Jane Eyre“

Roman / Verlag Proa

Zweite Anwendung des selben Gestaltungskonzepts nur in Lilatönen.

„Das Leben in der Luft“ 

Philosophischer Essay / Verlag Pòrtic

Der Autor träumte von einem Zeppelin auf seinem Cover, inspiriert von einem Zitat von Marcello Mastroianni, das im Buch vorkommt.

„Die Via Augusta im 21. Jahrhundert“ 

Politischer Essay / Verlag Pòrtic

Ein moderner Schnellzug verbindet alle Städte im Mittelmeerraum, wie die Via Augusta zu Zeiten der Römer.
Das soll der Plan der Zukunft sein.

Der Bogen ist der Arc de Berà, der von der Römerzeit bis heute direkt an der Landstraße kurz vor Tarragona erhalten ist.

„Die Halbvolle Flasche“

Aus der Krise lernen und von denen, die es besser machen.

Ratgeber / Verlag Pòrtic

Konzeptuelle Gestaltung mit geometrischer Komposition, einfachen Formen und leuchtenden Farben.

< previous        next >